zur Übersicht

Dankeskapelle

Fast gegenüber dem Hauer-Hof erblicken wir in einer kleinen Anhöhe eine Dankeskapelle (Ziegelsteinbau). Sie wurde zum Dank für glücklich überstandene Kriegszeit gestiftet und im Jahre 1946 gebaut. Diese Station wird aufgesucht, um für einen Schwerkranken zu beten. Im Kapelleninnern hängt ein kunstvolles Holzkreuz, und auf dem Altar stehen die Figuren Maria Goretti und Judas Thaddäus.  Alljährlich wird hier der Fronleichnamsaltar aufgestellt.

Adresse

Mehlentalweg 1
54595 Niederprüm