zur Übersicht

Denkmal Georg Bärsch

Wir blicken auf ein Denkmal für den bedeutendsten Geschichtsschreiber der Eifel, den ersten preußischen Landrat (in der Zeit von 1819 – 1834) von Prüm, Dr. Georg Bärsch. Er kam im Jahre 1819 aus Berlin in die Eifel. Bärsch verfasste mehrere Publikationen über die Eifel. Sein wichtigstes Werk war die „Eiflia illustrata“. Hiermit setzte er sich selbst ein Denkmal und der Eifelverein ihm, im Jahre 1929 diesen Gedenkstein.

Adresse

Am Parkdeck
54595 Prüm