zurück

Route 23

Pronsfeld – Pittenbach – Watzerath – Schloßheck – Orlenbach – Lünebach – Pronsfeld.

Wanderstrecke: 19 km, Höhenlage 355 – 520 m

Wir starten zu unserer Wanderung über die Route 23 am ehemaligen Bahngelände Richtung L 16. An der L 16 angekommen, wenden wir uns nach Rechts, um nach einigen Metern wieder rechts in die Straße "Schleiferberg" abzubiegen.

Nun folgen wir der Markierung 23 durch Wald, Feld und Wiese und durch schöne Eifeldörfer. Über den Höhberg und eine lange Gerade kommen wir nach Pittenbach, dem kleinsten Ort im Prümtal. Durch den Ort gehen wir bis zum Gasthaus, direkt vor dem Gasthaus biegen wir nun links ab und wandern auf einem geteerten Wirtschaftsweg durch das Prümtal nach Watzerath.

Wir gehen durch den ganzen Ort bis zur Bundesstraße, hier einige Meter nach rechts und dann nach links in die Schloßhecker Straße. An der Straßengabel wenden wir uns nach links in die Straße "Zum Seifen" an der nächsten Gabel nach links zum "Pierbachweg". Zunächst auf diesem, dann durch Wald, erreichen wir das Feriendorf "Odenkopf" in Schloßheck.

Auf der Prümer Straße wandern wir nach rechts bis zur Einmündung der Schönecker Straße. Wir überqueren die Kreuzung zum schön gestalteten Wanderparkplatz mit Panoramatafel und wandern weiter parallel zur Schönecker Straße bis zur Abzweigung Orlenbacher Straße. Gleich hinter den letzten Häusern biegen wir rechts ab in den Waldweg und durch urwaldähnliche Landschaft erreichen wir eine Wegekreuzung.

Von hier wandern wir um den "Fusenack" zur K121 kurz vor Orlenbach. Nach knapp 1 km sind wir in Orlenbach. Wir wenden uns nach links in die Ortsstraße und vorbei an einigen Gehöften gelangen wir zur Straßenkreuzung. Wir verlassen die K121 nach rechts bis zur nächsten Wegegabelung und nach links, immer der Markierung 23 folgend, kommen wir nach Lünebach, einem Dorf im Prümtal.

Durch die Bölzstraße wandern wir zur Kreuzung in der Ortsmitte, weiter Richtung Prümbrücke und nach rechts in die Hahnengasse. Wir folgen nun dem Schild "Eifelzoo" und unserer Markierung und wir erreichen über den Parkplatz an der rechten Straßenseite durch einige Wiesen unseren Ausgangspunkt Pronsfeld.

Als PDF mit Gebietskarte zum Download