zurück

Kobscheid

Rundweg 3 "Johannsweg" (10 km)

Von der Dorfkapelle gehen wir auf einer schmalen Straße in westlicher Richtung, vorbei am Schmitzknopf, runter zur L1. Hier wenden wir uns nach rechts, 100 m hinter dem Übergang über die Auw nach links, kurz vor dem Stausee gehen wir nach links in einen Wanderpfad entlang dem See bis zur L1. Über die Landesstraße gehen wir ins Schlausenbachtal, immer am Waldrand vorbei bis zum asphaltierten Weg neben dem Taufenbach, der unweit von hier in den Schlausenbach mündet.

Wir wenden uns nach rechts, vor dem Schlausenbach nach links in den Feldweg und wandern bergauf bis zur Wegekreuzung. Auf befestigtem Weg, bezeichnet als L18, gehen wir bis zum Heldenberg.

Nach dem befestigten Wege gehen wir geradeaus in einen Feldweg, dann links ab und gleich wieder nach rechts. Wir sind am Punkt 636,1 m. Links ab über asphaltierten Weg, über den Taufenbach in die K161 und zurück zum Ausgangspunkt.

Rundweg 5 "Schmuggelweg" (10,5 km)

Von der Dorfkapelle wandern wir in Richtung Roth und biegen gleich in die erste Straße rechts ab. Hinter einer scharfen Linkskurve erreichen wir nach etwa 100 m eine Wegekreuzung und wenden uns hier im spitzen Winkel auf befestigtem Weg runter in das Taufenbachtal. Vor dem Taufenbachdurchlass gehen wir 140 m nach links, biegen dann rechts ab über den Taufenbach und wandern zurück am Waldrand vorbei bis zum Ende des befestigten Weges.

Hier stoßen wir auf einen Feldweg, dem wir nach links über die Höhe "Kopf" folgen. An einer Wegekreuzung gehen wir nach rechts, treffen neben einer Bunkerruine auf einen Querweg, dem wir nach rechts bis Punkt 636,1 m folgen.

Hier wenden wir uns nach links am Kreuz vorbei in den Schneifelwald. An einer Bunkerruine vorbei erreichen wir eine Wegekreuzung am Ende eines langen Parkplatzes für Skilangläufer. Wir wandern nach rechts und überqueren eine nach Schlausenbach führende breite Straße bis zur nächsten Wegekreuzung.

Hier wenden wir uns rechts ab zu den ersten Häusern von Schlausenbach. Über die Hauptstraße kommen wir hinter der Dorfkapelle in den Görresweg. In nördlicher Richtung erreichen wir den nach Kobscheid führenden, rechts abbiegenden geteerten Weg, der über den Schlausenbach und bergauf zurück nach Kobscheid führt.